RB Leipzig

Bremen-Fans wollen nach Europa

12.06.2017, 13:01
In Bremen ging man schon in der Vergangenheit kritisch mit RB Leipzig um.
In Bremen ging man schon in der Vergangenheit kritisch mit RB Leipzig um. imago/Nordphoto

In der Bundesliga ist Werder Bremen mit drei Punkten an Platz 7 und an der Teilnahme an der Qualifikation zur Europa League gescheitert. Der SC Freiburg darf sich stattdessen in Europa versuchen. Fans in Norddeutschland suchen nun nach neuen Wegen.

Kein Platz für RB Leipzig in der Champions League

So präsentierte man in der Bremer Innenstadt ein Banner, mit dem man sich direkt an die UEFA wendet. „„Ein Regelwerk ist kein Regelwerk, wenn es nach Belieben gebogen, verändert und umgangen werden kann. UEFA handeln jetzt! Kein Platz für sogenannte Fussballvereine in Europa. Kein Platz für RB!“

Die Bremer Anhänger sehen offenbar RB Leipzig als nicht berechtigt, an der Champions League teilzunehmen. Warum sie das so sehen, bleibt offen.

UEFA Entscheidung zu RB Leipzig in naher Zukunft

Mit einer Entscheidung der UEFA zur Lizenzierung der Klubs, die an europäischen Wettbewerben teilnehmen, ist ab Mitte Juni zu rechnen. Dabei steht vor allem die Verknüpfung zwischen RB Leipzig und Red Bull Salzburg auf dem Prüfstand.

Sieht die UEFA die Klubs über Red Bull als nicht unabhängig voneinander an, dann dürfte Leipzig nicht in Europa starten. Werder Bremen würde dann in Deutschland nachrücken und auf den Platz von Freiburg rutschen. Der SC Freiburg müsste dann entsprechend nicht in die Qualifikation, sondern wäre für die Gruppenphase gesetzt.

Dass es zu einer solchen Entscheidung kommt, erscheint derzeit aber eher unwahrscheinlich. Bei RB Leipzig betont man seit Wochen immer wieder, dass man einer entsprechenden Entscheidung gelassen entgegensieht.