RB Leipzig

Dank mit Handschlag und Trikot: Spieler begrüßen 25 RB-Fans persönlich

17.08.2018, 00:25
Shake hands: RB Leipzigs Spieler bedanken sich bei den wenigen nach Craiova mitgereisten Fans
Shake hands: RB Leipzigs Spieler bedanken sich bei den wenigen nach Craiova mitgereisten Fans GEPA pictures/ Sven Sonntag

RB Leipzigs Spieler haben sich nach dem 1:1 (1:0) bei Universitatea Craiova persönlich bei dem mitgereisten Fan-Grüppchen bedankt. Laut Verein waren das immerhin ein paar mehr als sieben wie ursprünglich vermeldet.

Exklusive Gesellschaft: RB Leipzigs Spieler konnten nach dem Erreichen der Play-offs in der Europa-League-Qualifikation persönlich mit allen mitgereisten Fans abklatschen. Laut Vereinsangaben waren 25 Anhänger die 1600 Kilometer von Leipzig in die kleine Wallachei gereist. Auf Fotos sind weniger zu sehen:

Wo sitzen sie denn? Leipziger Auswärtsblock in Craiova
Wo sitzen sie denn? Leipziger Auswärtsblock in Craiova
GEPA pictures/ Sven Sonntag

Die Kicker bedankten sich mit Handschlag und Trikotgeschenken von den vor allem ultraaffinen Fans des Fanclubs Red Aces, die von einem Mitarbeiter des Fanprojekts begleitet wurden. Im Vorfeld der Partie waren nur sieben Auswärtstickets abgesetzt worden, was für Spott im Netz sorgte.

https://twitter.com/DieRotenBullen/status/1030177347004190721