RB Leipzig

Ex-RB-Leipzig: Ilsanker und Schmitz abgestraft, Demme trifft erneut

Von (RBlive/msc) 18.01.2021, 08:54
Stefan Ilsanker durfte gegen den FC Schalke 04 nicht spielen.
Stefan Ilsanker durfte gegen den FC Schalke 04 nicht spielen. imgao/Jan Huebner (Symbolbild)

Nach jedem Spieltag schreiben wir an dieser Stelle über Spieler und Trainer, die früher mal eine Rolle bei RB Leipzig gespielt haben und mittlerweile bei anderen Vereinen untergekommen sind. Wir setzen dabei nicht auf Vollzähligkeit, sondern erwähnen die Ex-Akteure je nach Bedeutung oder Story.

Benno Schmitz (FC Köln)

Benno Schmitz blieb nach seiner desaströsen Vorstellung gegen den SC Freiburg am vergangenen Spieltag gegen Hertha HSC Berlin über 90 Minuten nur ein Platz auf der Bank. Das Spiel gegen Freiburg war zuvor überhaupt erst sein fünftes in der laufenden Saison und das erste mit mehr als einem Kurzeinsatz.

Matheus Cunha (Hertha BSC Berlin)

Matheus Cunha spielte bei Hertha BSC Berlin gegen den FC Köln nur eine halbe Stunde lang, sorgte aber in dieser Zeit bereits für Aufmerksamkeit, indem er die Bank der Kölner beleidigte. Immerhin gab es eine spätere Entschuldigung des Brasilianers, Köln-Trainer Markus Gisdol wollte die Szene später nicht überbewerten.

Stefan Ilsanker (Eintracht Frankfurt)

Auch Stefan Ilsanker, der bei Eintracht Frankfurt zuletzt häufig unglücklich mitwirkte, musste beim 3:1-Sieg gegen den FC Schalke 04 zuschauen. Unter der Woche verursachte er im DFB-Pokal gegen Bayer Leverkusen das 1:4. 

Diego Demme trifft gegen Florenz mit Franck Ribery

Diego Demme (SSC Neapel)

Gegen den AC Florenz um Ex-Bayern-Profi Franck Ribery war Diego Demme beim SSC Neapel ungleich erfolgreicher. Mit seinem zweiten Saisontreffer zum 2:0 trug er sich beim Kantersieg in die Torschützenliste ein und durfte diesmal wieder über 90 Minuten im defensiven Mittelfeld wirken. 6:0 hieß es am Ende für die Mannschaft von Gennaro Gattuso.

Emile Smith Rowe (FC Arsenal London)

Beim 0:0 gegen Crystal Palace erhielt Emile Smith Rowe beim FC Arsenal seinen ersten Einsatz über 90 Minuten. Der Leihspieler von RB Leipzig aus der Rückrunde der letzten Saison unter Ralf Rangnick hatte als Joker bereits zwei Vorlagen gegen Manchester City und gegen West Bromwich geliefert.

Timo Werner (FC Chelsea)

Timo Werner blieb beim 1:0 gegen den FC Fulham erneut ohne einen Treffer, nachdem er zu Spielbeginn erstmal auf der Bank Platz nehmen musste. Das Siegtor erzielte Mason Mount, er selbst vergab eine weitere Großchance freistehend aus 15 Metern.

Bernardo (Brighton Hove & Albion)

Bernardo, seit zweieinhalb Jahren bei Brighton Hove & Albion, stand im vergangenen Duell mit Leeds United nicht im Kader. Seine Unterschrift bei Ex-Verein Red Bull Salzburg soll kurz bevor stehen.