RB Leipzig

Ex-RB-Leipzig: Tor und Kantersieg - Diego Demme trifft bei Napolis 6:0 gegen Florenz

Von (RBlive/sid/fri)  17.01.2021, 16:25
Wenn er spielt, läuft es für den SSC Neapel: Diego Demme.
Wenn er spielt, läuft es für den SSC Neapel: Diego Demme. imago/LaPresse

Herbe Schlappe für Franck Ribery, Kantersieg für Diego Demme. Der ehemalige Münchner unterlag mit der AC Florenz in der italienischen Serie A bei Demmes SSC Neapel mit 0:6 (0:4). Ribery wurde in der Halbzeit ausgewechselt. Durch die Niederlage muss sich Florenz erst einmal wieder nach unten orientieren.

Neapel setzte sich hingegen in der Spitzengruppe der Serie A fest. Demme, früherer Kapitän von RB Leipzig, erzielte das zwischenzeitliche 2:0 (36.). Der 29-Jährige war zuletzt wegen einer Prellung des Steißbeins rund zwei Wochen außer Gefecht gewesen und stand gegen Florenz die vollen 90 Minuten auf dem Rasen. Unter der Woche hatte Demme im Pokal beim 3:2-Sieg gegen Empoli das erste Mal nach seiner Verletzung in der Startformation gestanden.