Ist die WM in Gefahr?

Tedesco: Klostermann fällt bei RB noch "ein paar Monate" aus

Nationalspieler Lukas Klostermann fällt bei RB Leipzig noch lange aus. Was bedeutet das für seine Chancen auf die Fußball-Weltmeisterschaft?

Von Thomas Fritz 01.09.2022, 17:20
Lukas Klostermann (l.) im Duell mit Bayern-Star Jamal Musiala.
Lukas Klostermann (l.) im Duell mit Bayern-Star Jamal Musiala. IMAGO / MIS

Fußball-Nationalspieler Lukas Klostermann muss um die Weltmeisterschaft in Katar bangen. Der 26 Jahre alte Verteidiger fällt noch "ein paar Monate" aus, wie RB Leipzigs Coach Domenico Tedesco auf einer Pressekonferenz am Donnerstag erklärte. "Ich sage bewusst Monate", ergänze der 36-Jährige.

RB holt Abdou Diallo von Paris Saint-Germain

An eine Rückkehr ist womöglich frühestens Mitte Oktober zu denken. Start der WM ist am 20. November, drei Tage später bestreitet Deutschland sein Eröffnungsspiel gegen Japan. Laut RBlive-Informationen könnte der Rechtsfuß rechtzeitig fit werden, aber es wird wohl ziemlich knapp. Klostermann hatte sich am ersten Spieltag gegen den VfB Stuttgart eine Verletzung des Syndesmosebands am linken Fuß zugezogen.

RB wird mit der Verpflichtung von Innenverteidiger Abdou Diallo von Paris Saint-Germain in der Defensive noch einmal nachlegen, um den Ausfall zu kompensieren. Der Transfer dürfte noch am Donnerstag, dem "Deadline Day", offiziell verkündet werden.