RB Leipzig

Leipziger Heimfluch: RB-Trainer Nagelsmann greift zu Trick

Von (RBlive/mhe)
17.06.2020, 11:46
Glücksbringertextilien? Leipziger Personal beim Spiel in Tottenham
Glücksbringertextilien? Leipziger Personal beim Spiel in Tottenham Imago/Action Plus

Es mit der Symbolik zu übertreiben, ist eigentlich nicht das Ding der Funktionäre von RB Leipzig. Dafür fehlt es ihnen an Überschwang. Aber ein Heimfluch mit solchen Ausmaßen, dagegen muss man manchmal auch die irrationalen Geschütze auffahren. Seit Februar hat RB keine Partie im eigenen Stadion mehr gewonnen. Heute kommt Fortuna Düsseldorf vorbei. Deshalb: Trikotwechsel!

Ein Sieg bis zur dritten Teilnahme

Der letzte Heimnsieg war nämlich der in der Champions League gegen die Spurs unmittelbar vor dem Corona-Lockdown (3:0), darauf folgten Unentschieden gegen Freiburg, Hertha und Paderborn. Zuvor hatte RB auch gegen Bayer nur 1:1 gespielt. Der letzte Sieg: ein 3:0 gegen Bremen.

RB-Coach Julian Nagelsmann hat deshalb alle Umstände übereinander gelegt und entschieden, heute Abend in der Arena das Königsklassen-Dress an die Spieler auszugeben: schwarz-rot. Das passt hervorragend zur Geschichte der Partie: Ein Sieg und die Sachsen können für ihre dritte Teilnahme an der Champions League planen.

Beim letzten Einsatz führte die Liaison der Spieler mit dem schicken Oberteil zu einem 1:0 in London. Numerus est omen?