RB Leipzig

„Lief nicht mehr rund”: Einwechsler Kluivert bei RB Leipzig nach 29 Minuten wieder ausgewechselt

Von (RBlive/ukr)
17.12.2020, 09:36
Hart angegangen: Justin Kluivert.
Hart angegangen: Justin Kluivert. imago/Jan Hübner

Der Arbeitstag war für Justin Kluivert rasch beendet. Der Flügelstürmer war bei RB Leipzigs 1:0 gegen die TSG Hoffenheim zur zweiten Hälfte eingewechselt worden und musste nach 29 Minuten das Spielfeld wieder verlassen (74.). Das hatte jedoch nichts mit einer der zahlreichen Umstellungen von Trainer Julian Nagelsmann zu tun, sondern mit einer Blessur, die sich der filigrane Kluivert gegen die robusten Hoffenheimer zugezogen hatte.

„Justin hat einen Schlag auf die Wade bekommen, wodurch er nicht mehr rund laufen konnte”, erklärte Nagelsmann. „Dementsprechend mussten wir ihn wieder runternehmen, um kein Risiko einzugehen.” Eine reine Vorsichtsmaßnahme und keine strukturelle Verletzung also. Ob der Außenstürmer gegen den 1. FC Köln (Sa., 15.30 Uhr) zur Verfügung steht, bleibt aber abzuwarten.