Neuzugänge bei RB Leipzig

Nur auf einer Position sucht der Pokalsieger Verstärkung

Von Thomas Fritz 01.06.2022, 07:34
Trainer Domenico Tedesco will den Kader von RB Leipzig nur punktuell verstärken.
Trainer Domenico Tedesco will den Kader von RB Leipzig nur punktuell verstärken. IMAGO / Jan Huebner

RB Leipzigs Coach Domenico Tedesco ist mit seinem Spielerstamm mehr als zufrieden. Warum auch nicht, stellt der DFB-Pokalsieger doch den in der Tiefe wahrscheinlich besten Kader der Fußball-Bundesliga. Laut Sportbild sind am Personaltableau der Sachsen keine großen Änderungen geplant. Nur ein körperlich robuster Sechser soll kommen, um den Kader zu komplettieren.

Nkunku und Laimer Wechselkandidaten bei RB Leipzig

Einer wie Teun Koopmeiners von Atalanta Bergamo, mit dem RB in einem frischen Transfer-Gerücht in Verbindung gebracht wird. Oder Nicolas Seiwald, defensiver Mittelfeldspieler aus der Talent-Schmiede von Red Bull Salzburg. Nach der Verpflichtung des Leipziger Wunschspielers sei der Kader vollständig, so die Sport Bild.

Weitere Neuzugänge soll es nur geben, sollte es zum Transfer eines RB-Stars kommen. Besonders bei Christopher Nkunku und Konrad Laimer überschlagen sich die Gerüchte derzeit, was ihre Zukunft bei RB Leipzig betrifft. Ausgang ungewiss. RB-Boss Oliver Mintzlaff hatte einen personellen Umbruch im Sommer ausgeschlossen und will das Duo mindestens für ein weiteres Jahr unbedingt in Leipzig halten.