RB Leipzig

Patrick Schick wohl fit: Comeback bei RB Leipzig gegen Bayer Leverkusen?

Von (RBlive/msc/sid) 26.11.2021, 14:25
Patrik Schick steht gegen RB Leipzig vor dem Comeback-
Patrik Schick steht gegen RB Leipzig vor dem Comeback- imago images/Moritz Müller

Trainer Gerardo Seoane vom kommenden Gegner Bayer Leverkusen darf sich im Hinblick auf das Spiel bei RB Leipzig am Sonntag (17.30 Uhr/DAZN) Hoffnungen auf eine bessere Personalsituation machen.

Leverkusen hofft auf Rückkehrer Aranguiz, Bellarabi und Schick

Die etatmäßigen Mittelstürmer Patrik Schick und Lucas Alario sowie Karim Bellarabi und Charles Aranguiz "haben die letzten zwei Tage gut genutzt", sagte der Schweizer. "Wir kommen einen Schritt näher, dass diese Spieler wieder zurück in der Kader kommen können", ergänzte Seoane. Die letzte Entscheidung soll am Samstag zusammen mit den Ärzten und Physios getroffen werden, meinte Seoane. Deshalb sei "noch nichts spruchreif". Schick, ehemaliger RB-Knipser, hatte sich im Derby gegen Köln einen Bänderriss zugezogen.

Patrik Schick traf schon acht mal für Bayer 04 Leverkusen

Patrik Schick hatte in einer Saison bei 28 Spielen zehn Tore für RB Leipzig erzielt. Die Sachsen konnten den Tschechen aber nicht nochmal wie erhofft auf Leihbasis verpflichten und holten stattdessen Alexander Sörloth, der mittlerweile bei Real Sociedad spielt. Für Leverkusen  hatte Schick im ersten Jahr eine ähnliche Quote und konnte sie im laufenden sogar steigern. Acht Tore bei neun Einsätzen stehen zu Buche. Christopher Nkunku, bester Schütze bei RB, hat bislang fünf Tore erzielt.

Seoane erwartet schnelle Anpassung bei Geisterspiel

Vor dem Geisterspiel bei RB Leipzig erwartet Trainer Gerardo Seoane vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen zumindest keine Eingewöhnungs-Probleme bei seinen Spielern. "Wir alle haben diese Erfahrung ja leider schon gemacht und unsere Schlüsse daraus gezogen. Von daher wird der Anpassungsprozess schneller vorangehen", sagte der Schweizer. "Es ist schade, dass wir wieder vor leeren Rängen spielen. Wir brauchen die Zuschauer. Aber es ist klar, dass die gesundheitliche Lage viel wichtiger ist", sagte Seoane am Freitag.