RB Leipzig

Hasenhüttl überflügelt Timo Werner: FC Southampton nach 3:0 gegen Sheffield Dritter der Premier League

Von (RBlive/fri). 13.12.2020, 17:45
Ralph Hasenhüttl (2.v.l.) freut sich mit seinen Spielern über die drei Zähler des FC Southampton gegen Sheffield.
Ralph Hasenhüttl (2.v.l.) freut sich mit seinen Spielern über die drei Zähler des FC Southampton gegen Sheffield. imago/PA Images

Ralph Hasenhüttl und der FC Southampton haben in der Premier League gegen Schlusslicht Sheffield United einen ungefährdeten 3:0 (1:0)-Sieg eingefahren. Mit 23 Punkten aus 12 Partien ist die Mannschaft des früheren Trainers von RB Leipzig am FC Chelsea um Ex-RB-Stürmer Timo Werner auf Platz drei vorbeigezogen. 

Che Adams (34.), Stuart Armstrong (62.) und Nathan Redmond (83.) erzielten die Tore für die Saints, die ihren zweiten Ligasieg in Serie feiern konnten. Bei Schlusslicht Sheffield kam Ethan Ampadu, im Vorjahr vom FC Chelsea an RB Leipzig ausgeliehen, über die vollen 90 Minuten zum Einsatz. Oliver Burke, ebenfalls ein früherer Leipziger, stand nicht im Kader.

Früherer RB-Leipzig-Stürmer Werner mit FC Chelsea ohne Punkt und Tor

Die deutschen Nationalspieler Timo Werner und Kai Havertz verloren am Samstag nach neun Liga-Spielen ohne Niederlage vor 2.000 Zuschauern mit 0:1 (0:1) beim FC Everton. Damit verpassten die Blues die vorübergehende Tabellenführung. Meister FC Liverpool kann am Sonntagabend mit einem Sieg beim FC Fulham an Tabellenführer Tottenham Hotspur (nur 1:1 gegen Crystal Palace) vorbeiziehen.