RB Leipzig

RB-Fans reisen lieber nach Wolfsburg als nach Dortmund

21.08.2017, 17:39
Fühlten sich in Wolfsburg besonders wohl: die Fans von RB Leipzig.
Fühlten sich in Wolfsburg besonders wohl: die Fans von RB Leipzig. imago/Picture Point LE

Laut MDR sind die Fans von RB Leipzig am liebsten zu Gast in der Hauptstadt. Sicherheit im Stadion ist den Leipziger Anhängern dabei besonders wichtig, wie das Stadionzeugnis zeigt.

Berlin, Berlin, RB fährt nach Berlin

Durschnittlich 2.653 Auswärtsfahrer bringt RB Leipzig mit in deutsche Stadien. Das Gastspiel macht den treuen Begleitern dabei unterschiedlich viel Spaß, wie ihre Noten für die Stadien zeigen. So fuhr man am liebsten nach Berlin, wo RB im Rückspiel mit 4:1 gewann. Neben der eher kurzen Anreise dürfte die attraktive Stadt und das Olypiastadion eine große Rolle gespielt haben.

Wolfsburg vor Dortmund, Freiburg letzter

Außerdem mögen es die Fans des umstrittenen Clubs gerne sicher, wobei der VfL Wolfsburg als Zweiter der Gesamtwertung auch eine gute Figur abgab. Dass das Stadionerlebnis in Dortmund schlechter als in Wolfsburg bewertet wurde, lag wohl vor allem an den Vorfällen im Februar. Auf dem letzten Rang liegt aus Leipziger Sicht der SC Freiburg. Nicht nur die lange Anreise, auch in den Kategorien Catering, Einlass und Toiletten sei der Besuch im Breisgau eher unterdurchschnittlich.

Hamburger Fans unzufrieden in Leipzig

Umgekehrt gab es für den Besuch in Leipzig von gut bis knapp mangelhaft eine große Bandbreite von Noten. Am liebsten kamen die Fans von Werder Bremen, am wenigsten zufrieden waren die des Hamburger SV. Auch hier hatte es nach dem Gastspiel in Leipzig Probleme mit Gewalt gegeben.