Champions League

RB-Fans zeigen Choreo bei Heimspiel gegen Celtic Glasgow

Von RBlive Aktualisiert: 05.10.2022, 14:34
Auch beim DFB-Pokal-Endspiel 2022 in Berlin hatten die RB-Fans eine Choreografie gezeigt.
Auch beim DFB-Pokal-Endspiel 2022 in Berlin hatten die RB-Fans eine Choreografie gezeigt. (Foto: imago/Beautiful Sports)

Beim Heimspiel von RB Leipzig gegen Celtic Glasgow am Mittwochabend (18.45 Uhr) wird es erstmals in dieser Champions-League-Saison eine Choreografie in der Fankurve geben.

Das kündigten die "Rasenballisten" und die "Fraktion Red Pride Leipzig 2010" im Vorfeld gemeinsam an. Wie genau die vorbereitete Choreo aussieht, ist noch geheim.

Allerdings bitten die Fans alle Stadionbesucher, daran teilzunehmen. Auf den Sitzen befinden sich dazu Folienschals, die erst nach Aufforderung der Vorsänger hochgehalten werden sollen. Während der Choreo sollen die Handys in der Tasche bleiben und auch Fanklubfahnen nicht geschwenkt werden.

Zuletzt hatten die RB-Fans beim Saison-Heimspielstart gegen den 1. FC Köln eine große Choreografie in der Red Bull Arena gezeigt. Auch beim DFB-Pokalsieg im Berliner Olympiastadion waren die Fans aktiv - wenn auch nicht wirklich überzeugend.

Stadionbesucher und TV-Zuschauer dürfen also gleichermaßen gespannt sein, welches Bild sich am Abend in der Red Bull Arena zeigen wird...