Rote Fähnchen in nur einem BlockRB-Fans erstaunen mit Mini-Choreo gegen den HSV

Von ukr Aktualisiert: 19.10.2022, 15:20
„Pokalsieger”-Choreo gegen den HSV.
„Pokalsieger”-Choreo gegen den HSV. (imago/Matthias Koch)

Die Fans von RB Leipzig haben am Dienstagabend vor dem Pokalduell zwischen RB Leipzig und dem HSV mit einer eher spärlichen Pokal-Choregrafie überrascht. Nicht der gesamte Fansekor B, sondern nur der Block über dem Marathontor, wo die ultraaffinen Fans stehen, schwenkte rote Fähnchen und zeigte ein „Pokasieger”-Banner.

Nach den beiden großen Choreos gegen den 1. FC Köln und gegen Celtic Glasgow in der Champions League bekamen die Leipziger Anhänger offenbar keine weitere große Choreo auf die Beine gestellt. Fraglich ist, ob dann eine Mini-Choreo Sinn macht oder nur ein Banner angebrachter wäre? So wirkte die kleine Pokalchoreo recht verloren und sorgte auch für Spott unter Anhängern anderer Klubs.

Auch "'Wumms", das Sport-Satire-Angebot von "Funk", griff das Thema auf.

Auf der anderen Seite sorgten die HSV-Unterstützer mit etwa 5000 mitgereisten Fans und vielen großen Fahnen für einen starken Gäste-Support.