RB Leipzig

RB Leipzig: Amadou Haidara und Lukas Klostermann nach 1:1 gegen 1. FC Köln leicht angeschlagen

Von (RBlive/fri) 19.09.2021, 15:00
Amadou Haidara traf beim 1:1 von RB Leipzig beim 1. FC Köln zum Ausgleich für die Sachsen.
Amadou Haidara traf beim 1:1 von RB Leipzig beim 1. FC Köln zum Ausgleich für die Sachsen. imago images/Picture Point LE

Amadou Haidara war beim wilden 1:1 von RB Leipzig gegen den 1. FC Köln mit seinem Tor zum 1:1 einer der besten Spieler auf dem Rasen. Zu Ende spielen durfte er die Partie dennoch nicht. Jesse Marsch nahm den Malier in der 85. Minute für Tyler Adams vom Feld. „Doudou Haidara wurde ausgewechselt aufgrund von Problemen mit der Wade. Es war eine kleine Verletzung, deshalb haben wir ihn ausgewechselt“, erklärte der 46-Jährige auf der Pressekonferenz, wie auch Ligainsider berichtete.

Nach RBlive-Informationen leidet Haidara an leichten muskulären Problemen. Einen Einsatz am kommenden Samstag (15.30 Uhr) gegen Hertha BSC Berlin scheint damit nichts im Wege zu stehen. Gleiches trifft auf Lukas Klostermann zu, der nach der Partie über muskuläre Probleme im Oberschenkel klagte. Der deutsche Nationalspieler stand die kompletten 90 Minuten auf dem Feld. Womöglich wird das Duo zu Beginn der nächsten Trainingswoche etwas kürzer treten müssen.