RB Leipzig

RB Leipzig braucht noch zwei Punkte aus drei Spielen

Von (DPA | RBlive) 01.05.2017, 13:29
Im Hinspiel kassierte Hertha BSC bei RB Leipzig die typische Auswärtsniederlage. Im Rückspiel wollen sie für Europa punkten.
Im Hinspiel kassierte Hertha BSC bei RB Leipzig die typische Auswärtsniederlage. Im Rückspiel wollen sie für Europa punkten. GEPA Pictures

Ein Tor fehlte RB Leipzig im Spiel gegen den FC Ingolstadt, um die Qualifikation für die Gruppenphase der Champions League klarzumachen. Durch das 0:0 von Dortmund gegen Köln fehlen nun noch zwei Punkte, um dieses Saisonziel sicher zu erreichen.

Kein leichtes Restprogramm für RB Leipzig

Dabei ist das Restprogramm durchaus eine Herausforderung. Im kommenden Spiel tritt man bei Hertha BSC an, die um einen Platz in der Europa League kämpfen. Anschließend kommt mit Bayern München der Meister nach Leipzig. Und am letzten Spieltag fährt man zu Eintracht Frankfurt, die anschließend noch am DFB-Pokalfinale teilnehmen.

Zwei Punkte aus drei Spielen klingt angesichts von bisher 2,03 Punkten pro Spiel machbar. Aber angesichts der Gegner ist es für RB Leipzig auch kein Selbstläufer. Schon im nächsten Spiel wartet ein hochmotivierter Kontrahent, der nach einer schwachen Leistung (0:2-Niederlage in Bremen) wieder erfolgreich sein will, um den Traum von Europa aufrechtzuerhalten. Derzeit ist Hertha zwar von einer enormen Verletzungswelle gebeutelt, zu Hause ist man aber mit 12 Siegen aus 15 Spielen weiterhin eines der besten Teams der Liga.

Hertha BSC freut sich auf ein Heimspiel

Entsprechend kampfeslustig geht man in die Woche vor dem Spiel gegen Leipzig. „Ich freue mich, dass wir nächste Woche wieder ein Heimspiel haben“, sagte Hertha-Verteidiger Sebastian Langkamp nach dem 0:2 (0:2) am Samstag.

Die Heimstärke müsse im Endspurt halten, wenn es mit Europa klappen solle, forderte er. „Wir müssen zusehen, dass wir es bis zum Ende irgendwie durchziehen.“ Nur noch einmal in dieser Saison muss das Team in der Fremde ran: In zwei Wochen bei Darmstadt 98. Am letzten Spieltag kommt Bayer Leverkusen nach Berlin.

Zwei Heimsiege für die Europa League

Obwohl der Club nun neunmal hintereinander auswärts verloren und damit den Vereinsnegativrekord ausgebaut hat, ist er weiter Fünfter. „Wenn wir sechs Punkte holen, dann sind wir dabei“, sagte Trainer Pal Dardai. „Wenn nicht, dann muss man das akzeptieren, dann sind wir nicht so weit.“

„Wir sind immer noch Fünfter“, betonte Stürmer Salomon Kalou und versuchte damit, jede Negativstimmung zu beseitigen. „Jetzt haben wir noch drei Spiele, die zu Hause müssen wir gewinnen.“