1. RB Leipzig News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Das Blut soll raus: RB Leipzigs Josko Gvardiol muss unters Messer

Das Blut soll rausJosko Gvardiol muss unters Messer

Von Thomas Fritz Aktualisiert: 09.06.2022, 13:49
Josko Gvardiol zieht ab.
Josko Gvardiol zieht ab. IMAGO / motivio

Josko Gvardiol muss sich einer Operation am linken Oberschenkel unterziehen. Der 20 Jahre alte Verteidiger von RB Leipzig, der die Nations-League-Spiele mit Kroatien absagen musste, kommt am Donnerstag in Hamburg unters Messer, wie der Klub per Twitter mitteilte.

Gvardiol steigt Anfang Juli bei RB Leipzig ins Training ein

Entwarnung für alle Fans des DFB-Pokalsiegers: Die Ärzte nehmen lediglich einen minimalen Eingriff beim Kroaten vor, bei dem Blut aus dem Oberschenkel heraus gezogen wird. "Um den Heilungsprozess zu unterstützen", heißt es. Vor einigen Wochen hatte sich Gvardiol in der Fußball-Bundesliga einen Pferdekuss zugezogen. Weil die Probleme nicht verschwanden, so ein Bericht der Bild, werde nun operativ nachgeholfen.

Der 1,85-Meter-Mann soll nach einigen Tagen in Hamburg und anschließender Reha im Trainingszentrum von Red Bull in Thalgau Anfang Juli wieder an den Cottaweg zurückkehren. Am 4. Juli steht für ihn und die anderen Nationalspieler der Trainingsauftakt im Kalender - eine Woche nach den übrigen RBL-Profis.