RB LeipzigRB Leipzig bei den FC Bayern: Justin Kluiverts erster Startelfeinsatz, Nkunku kehrt zurück

05.12.2020, 17:41
RB-Leihspieler Justin Kluivert
RB-Leihspieler Justin Kluivert Imago/PanoramiC

Justin Kluivert kommt ausgerechnet im Topspiel gegen den FC Bayern München zu seinem ersten Startelfeinsatz. Der 21 Jahre alte Niederländer spielt anstelle von Dani Olmo in der Offensive.

Der Blick auf die Aufstellung verrät einen eher klassischen RB-Ansatz in der Partie Zweiter gegen Erster. Vor der Viererkette, in der es keine Überraschungen gibt, spielen Marcel Sabitzer und Tyler Adams, davor Emil Forsberg, Amadou Haidara und Christopher Nkunku, der vor wenigen Tagen in der Champions League gegen Basaksehir aus persönlichen Gründen gefehlt hatte. Vermutlich rückt Forsberg in das Sturmzentrum und Kluivert auf die Außenbahn.

Wollen, nicht müssen

Die Bayern, aktueller Triple-Siger, sind Tabellenführer. RB folgt mit zwei Punkten Rückstand. Bislang konnten die Sachsen noch keine Partie in München seit dem Aufstieg 2016 gewinnen. Trainer Julian Nagelsmann sagte vor der Partie: "Wir wollen gegen die Bayern gewinnen, wir müssen aber nicht."  Kommenden Dienstag steht das "Endspiel" in der Königsklasse gegen Manchester United an, nur mit einem Sieg erreicht RB die K.o.-Runde, sollte Paris erwartungsgemäß seine Partie daheim gegen Basaksehir nicht verlieren. Diese Partie, so Nagelsmann, "müssen wir gewinnen!"

Aufstellung RB: Gulacsi - Mukiele, Konatße, Upamecano, Angeliño - Sabitzer, Adams - Haidara, Nkunku, Kluivert - Forsberg

(RBlive/hen)