RB Leipzig

Ready for Leipzig! Manchester United besiegt West Ham

Von (RBlive/dpa)
05.12.2020, 20:46
Mit Händen und Füßen: Alex Telles tankt sich durch
Mit Händen und Füßen: Alex Telles tankt sich durch Imago/PA Images

Manchester United hat sich drei Tage vor dem entscheidenden Champions-League-Gruppenspiel gegen RB Leipzig Selbstvertrauen geholt. Der englische Fußball-Rekordmeister gewann am Samstag seine Ligapartie bei West Ham United nach 0:1-Pausenrückstand noch 3:1.

ManU genügt ein Remis

Tomas Soucek hatte die Gastgeber in der 38. Minute in Führung gebracht. Dann aber drehten Paul Pogba (65.), Mason Greenwood (68.) und Marcus Rashford (78.) mit ihren Treffern das Spiel. In der Tabelle verbesserte sich United vorerst auf den vierten Platz, zwei Punkte hinter Spitzenreiter Tottenham Hotspur.

Das Team von Trainer Ole Gunnar Solskjaer tritt am Dienstag (21.00 Uhr) in Leipzig an. Nach dem 5:0 im Hinspiel genügt Manchester ein Remis, um sicher das Achtelfinale von Europas Fußball-Königsklasse zu erreichen. RB hingegen muss gewinnen, um die K.o.-Runde zu erreichen, sollte Paris seine Heimpartie gegen Basaksehir nicht verlieren. Auch die Sachsen holten sich Selbstvertrauen bei ihrer Generalprobe. Sie spielten beim aktuellen Champions-League-Sieger FC Bayern in München 3:3.