RB Leipzig

„So wird es in der Liga schwer“

20.08.2016, 23:58
Ralph Hasenhüttl.
Ralph Hasenhüttl. imago/foto2press

Ein Spiel wie gemalt für Dynamo Dresden: 0:2 hinten gelegen, ausgeglichen und im Elfmeterschießen gewonnen. Und ein Spiel zum Vergessen für RB Leipzig: 2:0 geführt und trotzdem ausgeschieden. Entsprechend reagierten Sieger und Verlierer auf das Pokalduell in Leipzig.

Während die Dynamo-Spieler resümierten, dass vor allem Fans, Stadion und Heimbonus sie zum Sieg geführt hätten, beklagte RB-Trainer Ralph Hasenhüttl die Nervosität seiner Spieler vor allem in der 2. Halbzeit. Und Kapitän Domink Kaiser, der den einzigen Elfer des Stechens verschossen hatte, orakelte: „So wird das schwierig in der 1. Liga.“ Was die Protagonisten noch zu sagen hatten, hier steht’s: Die Stimmen zum Spiel Dynamo Dresden gegen RB Leipzig.