RB Leipzig

Timo Werner mit Torrekord Richtung Nationalelf

23.01.2017, 12:10
Timo Werner
Timo Werner dpa

Die Saison von Timo Werner verläuft weiter herausragend. Mit seinem Treffer gegen Eintracht Frankfurt erhöhte er sein Torkonto auf eine zweistellige Zahl. Das war ihm beim VfB Stuttgart bisher in einer einzelnen Saison noch nie gelungen.

Timo Werner bei zwei Vereinen zweistellig

Allerdings traf er dort in 103 Spielen 14mal und damit auch zweistellig. Der Kicker meint, dass Timo Werner der jüngste Spieler überhaupt ist, der für zwei verschiedene Vereine in der Bundesliga zweistellig getroffen hat.

In der aktuellen Torschützenliste der Bundesliga liegt er mit seinen zehn Treffern zusammen mit Sandro Wagner auf Platz 4. Die beiden sind hinter Lewandowski, Aubameyang und Modeste die besten deutschen Stürmer der Liga.

Werner auf dem Weg in die deutsche Nationalmannschaft?

Das macht den gerade mal 20-Jährigen natürlich auch zu einem Kandidaten für die Nationalmannschaft. Da schaut dann auch Thomas Schneider genauer hin. Der Assistent von Nationalmannschaftstrainer Jogi Löw weilte laut BILD am Samstag in der Red Bull Arena.

Bezüglich der Möglichkeiten von Timo Werner in der Nationalelf hält sich Schneider allerdings bedeckt. „Es gibt sicher einige Leipziger Spieler, die es demnächst schaffen können“, zitiert ihn das Blatt.

Quartett bei RB Leipzig theoretisch mit Chancen auf Nationalelf

Wenn man davon ausgeht, dass nur Stammspieler Chancen auf eine Einladung zur deutschen Nationalmannschaft hätten und man mal Marvin Compper wegen seines Alters außen vorlässt, bleiben neben Timo Werner nur noch drei Kandidaten.

Dabei handelt es sich um Innenverteidiger Willi Orban, Linksverteidiger Marcel Halstenberg und Sechser Diego Demme. Orban könnte wegen seiner Eltern auch für Ungarn oder Polen spielen. Demme tendiert vom Herzen her zu Italien.

Mal sehen, ob sich die deutsche Nationalmannschaft in naher bis mittlerer Zukunft bei RB Leipzig bedient und wen aus dem Quartett es dann trifft. Zehn Profis haben bereits Erfahrungen in anderen A-Nationalmannschaften gesammelt. Und Marvin Compper durfte als einziger im RB-Team schon mal für das deutsche Team auflaufen. Kann er ja Werner berichten, wie das so ist.