RB Leipzig

Vertrauen: RB Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann bringt gegen die "Spurs" sein Hinspiel-Personal

10.03.2020, 20:14
Rückkehrer Dayot Upamecano
Rückkehrer Dayot Upamecano Imago/Picture Point LE

RB Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann vertraut seiner Elf aus dem Hinspiel die Aufgabe an, das Team und den Klub in das Champions-League-Viertelfinale zu bringen. Dafür ist nach dem 1:0 gegen Tottenham in London lediglich ein Remis nötig. Minimum.

Amapadu fehlt verletzt

Der einzige Wechsel im Team betrifft die Rückkehr von Dayot Upamecano in die Viererkette, der im Hinspiel vor zwei Wochen gelbgespeert war. Dafür hätte Ethan Ampadu weichen müssen, der den Franzosen glänzend ersetzte. Der Waliser aber ist verletzt und sitzt damit nicht mal auf der Bank.

Auf Seiten von Tottenham gibt es vier Wechsel. Tangana, Sessegnon, Dier and Lamela ersetzen Davies, Sánchez, Gedson Fernandes und Bergwijn, der sich vergangenes Wochenende beim 1:1 gegen Burnley verletzt hat und bis Saisonende ausfällt.

So wird RB Leipzig spielen: Gulacsi - Klostermann, Upamecano, Halstenberg - Mukiele, Laimer, Sabitzer, Angelino - Nkunku, Schick, Werner