RB Leipzig

Zum Nachbarn in Halle: Terrence Boyd kehrt nach Deutschland zurück

Von (RBlive) 30.07.2019, 10:39
Terrence Boydkehrt nach Deutschland zum Halleschen FC zurück.
Terrence Boydkehrt nach Deutschland zum Halleschen FC zurück. imago/Icon SMI

Der ehemalige RB-Profi Terrence Boyd spielt zur neuen Saison beim Nachbarn aus Halle. Das gab der Drittligist am Dienstag bekannt.

Unglückliche Zeit in Leipzig für Terrence Boyd

Für RB Leipzig hatte Boyd zwischen Juli 2014 und Januar 2017 nur acht Spiele in der 2. Bundesliga und im DFB-Pokal bestritten. Gegen den FC St. Pauli schoss er seine einzigen beiden Tore im Dress der Rasenballsportler. Der „Zyklop“ war dennoch ein Publikumsliebling.

Rückkehr zum Halleschen FC in die 3. Liga

Seine mageren Einsatzzeiten lagen in erster Linie an seinem mehrfachen Kreuzbandriss, der ihn zu seiner Zeit bei RB nicht in Rhythmus kommen ließ. 2017 schloss er sich dann Darmstadt 98 an und traf gleich gegen seinen anderen Ex-Verein Borussia Dortmund. Anschließend ging es zum FC Toronto, von wo aus er jetzt ins 30 Kilometer entfernt Halle wechselt. Womöglich wird man dem gebürtigen Bremer so auch in Leipzig mal wieder begegnen können.