Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Bereit für Augsburg Rückkehr für Konaté und Adams?

Ibrahima Konaté und Tyler Adams könnten gegen Augsburg wieder gemeinsam auflaufen.

Ibrahima Konaté und Tyler Adams könnten gegen Augsburg wieder gemeinsam auflaufen.

Am Samstag (17. Oktober ab 15.30 Uhr) wartet der FC Augsburg als Tabellenzweiter auf Spitzenreiter RB Leipzig. Nach dem Ausfall gegen den FC Schalke 04 aufgrund von Rückenproblemen wird Tyler Adams am Dienstag nach Angaben des Kicker (Montag) wieder trainieren.

Nach zwei Spielen über 90 Minuten an den ersten beiden Spieltagen hatte er zuletzt passen müssen. Der US-Boy will gegen Augsburg am liebsten wieder auf der Sechs mitwirken, seiner Lieblingsposition. "Bei uns spielen viele Spieler mehrere Positionen, und ich muss auch in der Lage sein, auf verschiedenen Positionen zu agieren", so Adams im Kicker. Dabei will er diese Rolle noch präsenter ausfüllen, "damit ich immer eine Option zum Anspielen sein kann – auch in schwierigen Situationen."

Auch für Ibrahima Konaté könnte nach vier Wochen im Mannschaftstraining der erste Einsatz seit seiner langwierigen Verletzung anstehen. Seit über einem Jahr hatte der Franzose dauerhaft mit Hüftproblemen zu kämpfen und musste sich im Sommer nochmal operieren lassen.

(RBlive/msc)