Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

CL-Party nach Topspiel gegen FC Bayern – Orban fällt aus

Ralph Hasenhüttl freut sich.

Ralph Hasenhüttl freut sich.

Am Samstag trifft RB Leipzig im vorletzten Saisonspiel auf den feststehenden Meister FC Bayern München. Für beide Mannschaften geht es nur noch um Prestige. Die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl hatte nach dem Sieg in Berlin bis zum Mittwochstraining Zeit, um den Einzug in die Champions League zu feiern.

Willi Orban noch immer mit Sprunggelenksproblemen

Lediglich Willi Orban wird möglicherweise nicht fit bis zum Duell des Spitzenduos. Alle anderen konnten das Mannschaftstraining mitmachen. „Es ist nach wie vor eine Schwellung und die ist hartnäckig, weil sie intensiv war. Solange das der Fall ist, ist an Training nicht zu denken. Wäre es allergrößte Not, würden wir es versuchen. Aber wir haben genug Optionen und werden kein Risiko eingehen“, sagte Ralph Hasenhüttl auf der Pressekonferenz vor der Partie.

Wie lässt Ralph Hasenhüttl gegen Bayern verteidigen?

Willi Orban wurde in Berlin von Dayot Upamecano vertreten. Möglich, dass Ralph Hasenhüttl diesmal nur Marcel Halstenberg wieder zurück in die Startelf beordert. Zuletzt hatte Stefan Ilsanker hinten rechts ausgeholfen, Bernardo kam für den geschonten Marcel Halstenberg über links. Lukas Klostermann wird beim Heimspiel auch keinen Kurzeinsatz vor den eigenen Fans bekommen. „Er wird nicht mehr spielen. Es ist nicht notwendig. Es ist ganz wichtig, dass er wieder im Mannschaftstraining ist. Er merkt es selbst, dass es ihm gut tut, wieder in den Spielformen dabei zu sein. Nächstes Jahr wird er als Neuzugang wieder voll einsteigen“, so der RB-Coach. Angesichts der sportlich bedeutungslosen Partie könnte sich Ralph Hasenhüttl auch bei Spielern wie Dominik Kaiser mit einem Startelfeinsatz gegen die Bayern bedanken.

RB Leipzig will Champions League mit Fans feiern

RB Leipzig will sich beim letzten Heimspiel mit einer tollen Vorstellung bei seinen Fans bedanken. Unabhängig vom Ergebnis wird ein Fanfest auf der Festwiese geben, das bereits vor dem Spiel ab 12:30 Uhr startet. So hat man nach dem Aufstieg im Vorjahr schon wieder einen Grund, die Stadt ein wenig in Ausnahmestimmung zu versetzen.

FC Bayern demontiert RB Leipzig im Hinspiel

Im Hinspiel zeigten die Bayern RB Leipzig Grenzen auf. Die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl bekam keinen Fuß auf den Boden, ging früh in Rückstand durch Thiago (17.) und verlor zu allem Überfluss auch noch Emil Forsberg durch eine rote Karte. Der Schwede war mit gestreckten Beinen in Philipp Lahm gerauscht und flog zu Recht vom Platz. Nachdem Alonso auf 2:0 geschraubt hatte, besorgte Robert Lewandowski noch vor der Pause den Endstand per Foulefmeter.

So könnte RB Leipzig gegen den FC Bayern München spielen:

Peter Gulacsi – Marcel Halstenberg/ Marvin Compper/ Dayot Upamecano/ Stefan Ilsanker – Diego Demme/ Naby Keita – Emil Forsberg/ Marcel Sabitzer – Timo Werner/ Yussuf Poulsen