Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Das sagt die Bundesliga zum Spitzenspiel

Christian Heidel vom FC Schalke 04.

Christian Heidel vom FC Schalke 04.

Im Jahres-Endspiel zwischen den unantastbaren Bayern und dem rasanten Emporkömmling RB Leipzig entscheidet sich, in welcher Konstellation die Bundesliga in die Winterpause geht. Was die Konkurrenten zum Bundesliga-Topspiel sagen.

„Leipzig macht das überragend gut. Ich glaube, dass es ein sehr schweres Spiel für Bayern München wird. Bayern mag diese Art der Spielweise nicht. Das wird ein Spiel auf Messers Schneide, es gibt ein ganz knappes Ergebnis. Ich kann mir durchaus auch vorstellen, dass Leipzig nicht als Verlierer vom Platz geht. Es wird eine knappe Kiste.“
Christian Heidel, Sportvorstand des FC Schalke 04

„Ich erwarte, dass es ein spannendes Spiel wird, in dem normalerweise die Bayern die bessere Mannschaft sind. Aber Leipzig ist unangenehm. Sie machen das wirklich gut, mit höchster Aggressivität. Und sie haben den Riesenvorteil, dass sie ausgeruht sind. Es wird interessant, aber ich gehe aber davon aus, dass Bayern gewinnt.“
Markus Weinzierl, Trainer des FC Schalke 04

„Ich schaue, dass ich in der ersten Halbzeit noch eine Viertelstunde reinkann, Fernsehen gucken.“
„Ich bin da relativ neutral. Ich glaube, die Bayern müssen sich anstrengen. Ich halte es trotzdem im Bereich des Möglichen, dass sie gewinnen. Aber ist es auch im Bereich des Möglichen, dass Leipzig gewinnt.“
Julian Nagelsmann, Trainer der TSG Hoffenheim

„Ich werde live vor Ort sein, denn München liegt ja auf der Route nach Süden. Ich bin gespannt darauf, wie die Leipziger das machen werden gegen Bayern. Denn Bayern ist der Club schlechthin. Sie haben gegen Darmstadt vielleicht etwas Probleme gehabt, aber das lag glaube ich eher daran, dass sie sich auf Leipzig fokussiert haben. Leipzig hatte die Topclubs primär zuhause und wir wollen mal sehen, wie es läuft, wenn sie jetzt mal auswärts antreten. Ich freue mich, glaube aber schon, dass die Bayern das Spiel gewinnen werden.
Niko Kovac, Trainer von Eintracht Frankfurt

„Für mich ist RB eine Mannschaft, der man gerne zuschaut.“
Mats Hummels vom FC Bayern München

„Das wird ein total interessantes Spiel: Bayern spielt ganz anders als Leipzig und muss aufpassen mit deren Tempo, wobei Bayern dafür natürlich eine enorme Erfahrung im Kader hat. Es kann sein, dass sie dadurch diese jungen Wilden von Leipzig auf eine relativ coole Art ausbremsen können, sowohl taktisch als auch von der Spielweise her. Das wird spannend.“
Christian Streich, Trainer des SC Freiburg