Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Duell der Abwehrsorgen: Köln fehlen gegen RB drei Verteidiger

Jorge Mere und Sebastiaan Bornauw fehlen dem FC Köln wohl gegen RB Leipzig.

Jorge Mere und Sebastiaan Bornauw fehlen dem FC Köln wohl gegen RB Leipzig.
Copyright: imago/Jan Huebner

Während bei RB Leipzig die verletzten Abwehrspieler Orban und Halstenberg nach der Länderspielpause wieder fit sein sollen, vergrößern sich die Personalprobleme beim FC Köln deutlich. Wie der Kicker berichtet, werden beim Aufeinandertreffen in der Bundesliga (Samstag, 23. November ab 15.30 Uhr) Jorge Mere und Sebastian Bornaauw fehlen.

FC Köln und RB Leipzig von Muskelfaserrissen geplagt

Letzterer reiste vorzeitig von der belgischen U21-Nationalelf ab, Meré verletzte sich im Training in Köln. Beide müssen mit einem Muskelfaserriss vermutlich noch bis nach dem Leipzig-Spiel pausieren, so fehlten auch Konaté und Halstenberg zuletzt bei RB.  Damit müsste der FC Köln nach dem Ausfall von Noah Katterbach in der Defensive deutlich umbauen. Vornehmen wird die Aufstellung nach der Entlassung von Ex-RB-Coach Beierlorzer womöglich ein neuer Trainer. Aktuell gilt Pal Dardai als aussichtsreicher Kandidate.

(RBlive)

Das könnte Dich auch interessieren