Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Halstenberg zurück im Training Angelino fehlt RB Leipzig auch gegen Bremen

Marcel Halstenberg ist wieder im Training bei RB Leipzig.

Marcel Halstenberg ist wieder im Training bei RB Leipzig.

Marcel Halstenberg hat bei RB Leipzig das Topspiel gegen Bayern München durch die Quarantäne aufgrund seines Kontaktes zu Jonas Hofmann in der Länderspielpause verpasst. Am Mittwoch steigt er nach Informationen des Kicker wieder ins Training ein. Später bestätigte RB die Meldung auf seinen Social-Media-Kanälen.

Halstenberg gegen Werder Bremen zurück bei RB

Weil Halstenberg mit seinem Teamkollegen Hofmann, der während der Länderspielreise positiv auf Corona getestet wurde, im Tross der Deutschen Nationalmannschaft Backgammon spielte, gehörte er zur Kontaktgruppe 1 und musste damit abreisen und sich in Selbstisolation begeben. Seitdem konnte er nicht mit der Mannschaft trainieren, sondern musste sich eigenständig fit halten.

Angelino auch gegen Bremen außen vor

Ihm winkt ein Einsatz am Wochenende gegen Werder Bremen, zumal Angelino seit Wochen pausiert und auch gegen Bayern München nicht wie erhofft wieder zur Verfügung stand. Laut dem Bericht des Kicker begann der Spanier am Dienstag nach sechswöchiger Pause mit Teilen des Trainings und wird aufgrund der langen Unterbrechung nicht fit für das Spiel am Samstag (10. April ab 15.30 live auf Sky) sein.

Sehen Sie Werder Bremen gegen RB Leipzig live bei Sky. Entweder im Abo über "Sky Q" oder als Einzelspiel via "Sky Ticket"

(RBlive/msc)