Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Neuauflage von 2020? Tobias Welz pfeift TSG Hoffenheim gegen RB Leipzig

TSG 1899 Hoffenheim unterlag RB Leipzig zuletzt 2020 unter Leitung von Tobias Welz.

TSG 1899 Hoffenheim unterlag RB Leipzig zuletzt 2020 unter Leitung von Tobias Welz.

Die Bundesligapartie von RB Leipzig bei der TSG 1899 Hoffenheim wird von Schiedsrichter Tobias Welz geleitet. Der 44-J├Ąhrige hat die Erfahrung von 109 Spielen in der Bundesliga und 102 in der 2. Bundesliga. Internationale Begegnungen, darunter vier in der Europa League und einige Qualifikationsspiele,  durfte er bislang auch pfeifen.

Welz leitete bereits zwei Mal RB Leipzig gegen Hoffenheim

RB Leipzig nahm an sieben Spielen unter der F├╝hrung von Welz teil, f├╝nf davon waren bereits Erstligaduelle. Erst die letzten beiden konnte RB gewinnen. Im Sommer 2020 war es die TSG Hoffenheim, gegen die Leipzig ausw├Ąrts mit 2:0 gewann. Dabei nahm er einen Elfmeter gegen RB Leipzig nach Intervention durch den Videoassistenten zur├╝ck.

Forsberg sah gegen Hoffenheim Rot

Davor holte Ralf Rangnick 2018/19 beim 4:2 gegen Leverkusen einen Sieg. Hoffenheim brachte RB aber auch die 5:2-Niederlage 2018 bei, bei der Welz nach einer T├Ątlichkeit von Emil Forsberg die einzige Rote Karte z├╝ckte.

Als Assistenten stehen Welz an der Seitenlinie Dr. Martin Tomsen und Rafael Foltyn zur Verf├╝gung. Marcel Pelgrim ist als vierter Offizieller eingeteilt. Videoassistenten sind Markus Schmidt und Markus Wollenweber.

(RBlive/msc