Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Stimmung trotz Geisterspielen Champions League wird mit Stadion-Sound übertragen

Das Finalturnier der Champions League wird vor leeren Rängen ausgetragen.

Das Finalturnier der Champions League wird vor leeren Rängen ausgetragen.

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat den deutschen Pay-TV-Sender Sky mit der Erstellung eines Stadionsound-Angebots für die Finalturniere der Champions League in Lissabon (12. bis 23. August) und der Europa League in Nordrhein-Westfalen (10. bis 21. August) beauftragt. Das gab der Sender am Mittwoch bekannt.

Sky hatte bereits bei den letzten Partien der vergangenen Bundesliga-Saison seinen Kunden eine entsprechende Audio-Option zur Verfügung gestellt, um trotz der Geisterspiele wegen der Corona-Pandemie Stadion-Atmosphäre zu bieten. (sid)