Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Wochenstart bei RB Leipzig: Nagelsmann gehen im Training die Spieler aus

Julian Nagelsmann muss vor dem Bundesligastart auf viele Akteure verzichten.

Julian Nagelsmann muss vor dem Bundesligastart auf viele Akteure verzichten.
Copyright: imago images / Christian Schroedter

Unbeeindruckt von den Debatten um den Stimmungsboykott beim Bundesligaauftakt startete RB Leipzig mit einem öffentlichen Training in die Vorbereitung auf die Partie bei Union Berlin am Sonntag (18.08.2019, 18 Uhr). Es war die einzige öffentliche Einheit vor dem ersten Bundesligaspieltag.

Bei perfektem Wetter mit knapp über 20 Grad und Sonne musste Julian Nagelsmann auf gleich neun Spieler verzichten. Neben den schon länger ausfallenden Tyler Adams und Hannes Wolf fehlten auch Diego Demme, Marcel Halstenberg, Marcel Sabitzer, Emil Forsberg, Kevin Kampl Dayot Upamecano und Jean-Kevin Augustin.

Jean-Kevin Augustin mit überdehntem Sprunggelenk

Ursprünglich hatte Trainer Julian Nagelsmann erwartet, dass sich die Mehrzahl der Verletzten bis zum Start der Vorbereitung auf das Union-Spiel wieder zurückmelden. Nun kamen mit Demme, Sabitzer und Augustin sogar neue Spieler auf die Liste. Augustin hatte sich am Montag im Spielersatztraining bei einem Zusammenprall mit Philipp Tschauner verletzt.

Bei Augustin wurdenun  ein Supinationstrauma im Sprunggelenk ausgemacht. Dabei handelt es sich um eine Überdehnung im Sprunggelenk. Sabitzer, Upamecano und Halstenberg haben Probleme mit dem Knie. Demme setzt mit leichten muskulären Problemen aus. Wie lange die Spieler noch ausfallen, bleibt vorerst unklar. Forsberg und Kampl fehlen aus Gründen der Belastungssteuerung.

(RBlive/ mki)

Das könnte Dich auch interessieren