ANgreifer dürfte RB Leipzig im Sommer verlassenNkunku-Deal mit Chelsea: 70 Millionen und Vertrag bis 2028?

Von RBlive/msc 03.12.2022, 11:38
Christopher Nkunku wird wohl nicht mehr lange bei RB Leipzig spielen.
Christopher Nkunku wird wohl nicht mehr lange bei RB Leipzig spielen. imago/PanoramiC

Dass Christopher Nkunku von RB Leipzig zum FC Chelsea wechseln soll ist seit Monaten Thema in der Gerüchteküche und wurde auch schon mehrfach von Beobachtern als fix vermeldet. Am Freitag fügte der italienische Sportjournalist Nicolo Schira dem ganzen eine weitere Meldung via Twitter hinzu.

Nkunku verlängerte den Vertrag im Sommer

Nkunku soll demzufolge im Juli zum FC Chelsea gehören und die Blues dafür 70 Millionen Euro an RB Leipzig überweisen. Dort hatte erst im Sommer Oliver Mintzlaff noch mit dem Franzosen ohne Ausstiegsklausel verlängert. Nkunku selbst hatte deutlich betont, er habe das nicht mit dem Gedanken getan, ein Jahr später doch zu gehen. 

Klar war allerdings, dass der aktuell verletzte Angreifer eine Zusage hatte, bei entsprechenden Angeboten ziehen zu können. An seiner nächsten Station soll er einen Fünfjahresvertrag bis 2028 erhalten. Bis dahin hat er noch eine Rückrunde bei RB Leipzig zu absolvieren. Und will dazu nach der Knieverletzung, die er sich bei der Nationalmannschaft zugezogen hat, möglichst schnell zurückkommen.