1. RB Leipzig News
  2. >
  3. Transfer-Gerüchte
  4. >
  5. Schröder scoutet nicht nur Bayer: RB beobachtet Union-Stürmer

Schröder scoutet nicht nur BayerBericht: RB beobachtet Union-Stürmer

Von ukr 22.04.2023, 15:44
Victor Boniface gegen Bayer-Keeper Lukas Hradecky.
Victor Boniface gegen Bayer-Keeper Lukas Hradecky. (Foto: imago/MB Media Solutions)

Sein Achillessehnen-Riss hindert RB Leipzigs neuen Sportdirektor nicht daran, im Auftrag seines neuen Arbeitgebers in Europa unterwegs zu sein. Am Donnerstag schlug Rouven Schröder zwei Fliegen mit einer Klappe. Im Viertelfinal-Rückspiel in der Europa League zwischen dem belgischen Tabellenzweiten Royale Union Saint-Gilloise und Bayer Leverkusen scoutete Schröder nicht nur den nächsten RB-Gegner in der Bundesliga (So., 17.30 Uhr/DAZN), sondern auch Union-Stürmer Victor Boniface. Das berichtet die Bild-Zeitung, die Schröder auf der Tribüne entdeckte.

Zwei Kreuzbandrisse bremsten Boniface aus

Der 22-Jährige aus Nigeria erzielte in dieser Saison wettbewerbsübergreifend 20 Tore (neun Vorlagen) für die Belgier. Doch Boniface hatte bereits zwei Kreuzbandrisse in jungen Jahren und soll auch deswegen kein ganz heißer Kandidat bei RB sein.

In dem Salzburger Benjamin Sesko hat RBL bereits einen Stürmer für die kommende Spielzeit verpflichtet. Nach anfänglichen Formproblemen trifft Sesko aktuell regelmäßig. In den vergangenen acht Ligaspiele erzielte er acht Tore.