Tausch gegen Sörloth?

Bericht: RB an Torwart-Talent aus der Türkei interessiert

Von Thomas Fritz Aktualisiert: 14.06.2022, 10:30
Ersin Destanoglu in der Champions League gegen Borussia Dortmund.
Ersin Destanoglu in der Champions League gegen Borussia Dortmund. Foto: Bernd Thissen/dpa

Nach türkischen Medienberichten soll RB Leipzig einer der Klubs sein, die sich um Ersin Destanoglu bemüht. Der 1,95-Meter-Mann ist 21 Jahre alt und steht in Diensten von Besiktas Istanbul, mit denen er bereits einmal die türkische Meisterschaft und den Pokal gewonnen hat. Angeblich wolle der Klub aus Istanbul Destanoglu gegen Stürmer Alexander Sörloth tauschen, sollte es zu einer Einigung mit RB Leipzig kommen.

Macht ein Transfer zu RB Leipzig Sinn?

Zu den anderen Interessenten gehört unter anderem Red Bull Salzburg. In den letzten Jahren blitzten Nizza und Lyon bei Besiktas ab, schreibt das österreichische Portal "Abseits". Als Ablöse sind trotz eines Markwerts von zehn Millionen Euro sechs Millionen im Gespräch. Grund: Destanoglus Vertrag bei Besiktas läuft 2023 aus, nur diesen Sommer könnte der Klub noch Geld für ihn bekommen.

Allerdings erscheint ein Transfer zu RB Leipzig eher unwahrscheinlich. Der DFB-Pokalsieger hat mit Maarten Vandevoordt für den Sommer 2023 oder 2024 bereits einen potenziellen Nachfolger für Peter Gulacsi geholt. Außerdem stößt mit Janis Blaswich in Kürze ein weiterer neu verpflichteter Torwart zum Team, der sich mittelfristig als Nummer drei einreihen dürfte.