Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Ausverkauft! Keine Tickets mehr für RB-Test gegen Alkmaar

Nix geht mehr: RB verkauft alle Tickets für Test gegen Alkmaar

Nix geht mehr: RB verkauft alle Tickets für Test gegen Alkmaar

Es gibt keine Tickets mehr für das Testspiel von RB Leipzig gegen den niederländischen Erstligisten AZ Alkmaar. Das vermeldete der sächsische Bundesligist am Dienstagvormittag. Die Partie gegen den Vorjahresdritten der niederländischen Eredivisie findet am Samstag im Ministadion des deutschen Vizemeisters am Cottaweg statt. Anstoß ist 16 Uhr. 600 Ticket hat der Klub abgesetzt, 30 gingen an Fans aus den Niederlanden.

Getestet, geimpft, genesen

Wie RBlive erfuhr, befindet sich der Verein in Gesprächen mit dem Mitteldeutschen Rundfunk, um die Partie auch für Fans zugänglich zu machen, die nicht zum Spiel kommen können oder kein Ticket mehr bekommen haben.

„Um den größtmöglichen Schutz der Besucher und aller beteiligten Personen herstellen zu können, werden im Zuge der Veranstaltung diverse organisatorische und hygienische Maßnahmen ergriffen, die sich an den aktuellen Richtlinien und Vorgaben orientieren“, schreibt der Klub auf seiner Homepage zu den Bedingungen, um die Partien besuchen zu können.  Demnach müssen alle Zuschauer einen Nachweis eines negativen Corona-Tests vorweisen, der zum Zeitpunkt des Veranstaltungsendes nicht älter als 24 Stunden ist.

Akzeptiert werden dabei abgenommene Tests von zertifizierten Teststellen, Selbsttests hingegen werden nicht anerkannt. Nur für die in §9 der SächsCoronaSchVO genannten Personengruppen (Vollständig geimpfte Personen, Genesene, Kinder bis zum 7. Lebensjahr) entfällt die Testpflicht. „Der Corona-Test oder eine Bestätigung der vollständigen Impfung (durch den Impfpass, Corona Warn-App oder Covpass-App) oder der Genesung (Ärztliches Attest) muss am Einlass mit dem Ticket und dem Lichtbildausweis vorgezeigt werden.“

Generalprobe gegen Ajax Amsterdam

Neben der Partie gegen Alkmaar bestreitet RB am 23. Juli einen weiteren Test gegen den französischen Erstligisten Montpellier HSC, Ex-Klub des Leipziger Abwehrspielers Nordi Mukiele. Anstoß ist 18 Uhr. Der Ticketverkauf beginnt laut Angaben von RB am Freitag, den 16. Juli.

RB Leipzig befindet sich seit gut einer Woche in den Vorbereitungen auf die neue Saison. Drei Testspiele sind bis zum Start in die Saison mit dem Pokalspiel gegen Sandhausen am 7. August und dem Auftakt in die Meisterschaft beim 1. FSV Mainz 05 geplant. Der dritte Test findet während des Trainingslagers der „Roten Bullen“ in Saalfelden in der letzten Juliwoche statt. Die Partie ist für den 31. Juli terminiert. (RBlive/hen)