Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

Mindestens bis 2025 DFB-Pokal-Finale findet weiter in Berlin statt

Der DFB-Pokal wird auch in den kommenden Jahren im Berliner Olympiastadion ├╝bergeben.

Der DFB-Pokal wird auch in den kommenden Jahren im Berliner Olympiastadion ├╝bergeben.

Das Endspiel um den DFB-Pokal der M├Ąnner wird bis mindestens 2025 im Berliner Olympiastadion ausgetragen. Das gab DFB-Pr├Ąsident Fritz Keller vor dem diesj├Ąhrigen Endspiel zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern M├╝nchen (Samstag, 20.00 Uhr/ARD und Sky) bekannt.

ÔÇ×Es ist das Highlight des Fu├čballs in jedem Jahr. Das deutsche WembleyÔÇť, sagte Keller am Freitag in Berlin. Der Wettbewerb wird seit 1952 unter dem Namen DFB-Pokal ausgetragen, schon seit 1985 steigt das Finale j├Ąhrlich in Berlin.

RB Leipzig stand 2019 erstmals im DFB-Pokal-Finale, verlor aber in Berlin am 25. Mai mit 0:3 gegen Bayern M├╝nchen. In der laufenden Saison war RB bereits im Achtelfinale an Eintracht Frankfurt (1:3) gescheitert. (dpa/RBlive)