Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

„Frustrierender Nachmittag” gegen Zweitligisten: Tottenham muss im FA Cup nachsitzen

Mochte nicht mehr hinsehen: Tottenham-Coach José Mourinho.

Mochte nicht mehr hinsehen: Tottenham-Coach José Mourinho.
Copyright: imago/Sportimages

Tottenham Hotspur hat den direkten Einzug in die vierte Runde des FA Cups verpasst. Beim englischen Fußball-Zweitligisten FC Middlesbrough kam das Team von Trainer José Mourinho am Sonntag nur zu einem 1:1 (0:0) und muss damit ein Wiederholungsspiel im eigenen Stadion austragen.

Für den Achtelfinalgegner von RB Leipzig in der Champions League war es bereits das dritte Spiel in Serie ohne Sieg. „Es war ein frustrierender Nachmittag, aber wir haben gegen ein Team verloren, das mit viel Seele und vielen Körpern verteidigt. Und wir hatten keinen Zielspieler, hinter dem wir uns organisieren konnten”, sagte Spurs-Trainer José Mourinho. Tottenham musste ohne Stürmerstar Harry Kane antreten.

Wir haben überlebt
José Mourinho

Und weiter: „Wir waren die Mannschaft, die die Chancen hatte, aber wir haben den einfachen letzten Ball verloren, obwohl wir ihn gewinnen sollten. Aber wir haben überlebt und müssen wieder zu Hause spielen.”

Tottenham dominierte beim Ballbesitz, wurde aber in Sachen Chancen seiner Favoritenrolle selten gerecht. Dann nutzte Ashley Fletcher (50.) eine missglückte Abseitsfalle zur Führung für „Boro”. Diese hielt allerdings nur elf Minuten und Lucas Moura (61.) glich per Kopf aus. Der Brasilianer hatte zehn Minuten vor dem Ende mit einem Schuss von der Strafraumgrenze die Chance zur Führung, doch Torwart Tomas Mejias entschärfte den Versuch. (RBlive/dpa/ukr)

Das könnte Dich auch interessieren