Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Trotz Ausstiegsklausel Péter Gulácsi findet RB Leipzig "einfach perfekt"

Péter Gulácsi kann sich gut vorstellen, langfristig bei RB Leipzig zu bleiben.

Péter Gulácsi kann sich gut vorstellen, langfristig bei RB Leipzig zu bleiben.

Péter Gulácsi hat zwar eine Ausstiegsklausel im Vertrag bei RB Leipzig, die Berater Hasan Cetinkaya bestätigte, der Ungar will aber seinen Verein am liebsten gar nicht verlassen. Das erklärte er im Sonderheft des Kicker zur K.o.-Runde der Champions League (Mittwoch).

Gulacsi: "Es ist einfach perfekt"

"Es ist einfach perfekt", lässt der 30-Jährige wissen. Seit 2015 spielt er für RB und stieg mit Leipzig in die Bundesliga auf. Auf den letzten Metern seiner Karriere hat er es nicht zwingend nötig, sich nochmal auf einem höheren Level zu bewerben. "Ich kann mir sehr gut vorstellen, langfristig hier zu bleiben", so Gulacsi. Lange Jahre verbrachte er beim FC Liverpool, bereits in der Jugend ging er nach England. Nach zahlreichen Leihen sah er 2013 die Chance in Salzburg und zwei Jahre später in Leipzig.

Hier könnte er auch seine Karriere beenden. Schließlich durfte er sich mit RB bereits im vierten Jahr auf internationalem Niveau beweisen und ist absoluter Stammkeeper, auch weil er sich bislang in jedem Jahr nochmal steigerte. "Es müsste schon sehr viel passieren, dass ich diesen Weg auf meinen Wunsch hin verlassen würde", verrät er. Mit seiner Frau Diana, die auch in Leipzig lebt, hat er einen Sohn.

(RBlive/msc)