Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

RB Leipzig gegen FC Porto – Champions League in TV, Radio und Livestream

RB Leipzog gegen FC Phoenix Leipzig

RB Leipzog gegen FC Phoenix Leipzig
Copyright: RBLive

Das Duell in der Champions League zwischen RB Leipzig und dem FC Porto wird am Dienstag (17. Oktober 2017) um 20:40 Uhr angepfiffen. Hier erfahren Sie, wo Sie das Spiel im Fernsehen, Radio und Livestream live verfolgen können.

RB Leipzig gegen FC Porto im Fernsehen:

Alle Spiele der Champions League überträgt der Pay-TV-Sender Sky. Nur von den Spielen am Mittwoch wird außerdem eines im ZDF übertragen. Allerdings zeigt das ZDF nach Abpfiff eine Zusammenfassung der Partien vom Dienstag und Mittwoch.

RB Leipzig gegen FC Porto im Livestream:

Sky Sport bietet die Champions League auch online als Livestream. Wer kein Sky abonnieren möchte, kann mit dem Sky Tagesticket auch einzelne Spiele kaufen. Legale Möglichkeiten, die Champions League kostenlos anzusehen, gibt es nur über die Online-Angebote ausländischer Lizenznehmer. Wenn Sie das Geoblocking umgehen, können sie zumindest auf Englisch die Bundesliga sehen – immerhin in HD.

RB Leipzig gegen FC Porto im Internetradio:

Alle Partien von RB Leipzig überträgt das Vereinsradio bullenfunk.fm, Amazon bietet Audioübertragungen von allen Begegnungen der Bundesliga an.

RB Leipzig gegen FC Porto im Liveticker:

Verfolgen kann man das Spiel auch in Textform. Denn hier auf RBLive finden sie zum Anpfiff der Partie auch einen Liveticker von der Begegnung.

Das könnte Dich auch interessieren