Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prĂŒfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht fĂŒr Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden fĂŒr Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfĂŒgbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur VerfĂŒgung:  ↻ Aktualisieren

1400 Plakate in Lissabon RB wirbt um Benfica-Fans

RB Leipzigs FrontmÀnner in Lissabon: Christopher Nkunku, Marcel Sabitzer und Marcel Halstenberg.

RB Leipzigs FrontmÀnner in Lissabon: Christopher Nkunku, Marcel Sabitzer und Marcel Halstenberg.

Wie bereits beim DFB-Pokalfinale 2019 in Berlin nutzt RB die prominente BĂŒhne auch fĂŒr jede Menge Eigenwerbung. Der Klub ließ 1400 Werbeplakate in Lissabon aufhĂ€ngen. Slogan: „Eure Farben sind noch im Spiel.”

Damit will RBL Fans von Vorrundengegner Benfica ansprechen, das wie RB in Rot und Weiß spielt. Doch ob das Argument zieht, ist fraglich. Denn auch die „Colchoneros” (Matratzenmacher) von AtlĂ©tico tragen rot-weiße Jerseys.

RB Leipzig plant weitere Marketingaktionen in Lissabon

Aufmerksamkeit erregte die Aktion jedenfalls schonmal. Zahlreiche Lissaboner entdeckten die Plakate, die vom 5. bis 18. August in der portugiesischen Hauptstadt hÀngen, und posteten Fotos in den sozialen Netzwerken.

Laut RBlive-Informationen plant RB weitere Guerilla-Marketing-Aktionen rund um das Viertelfinalspiel. (RBlive/ukr)