Seite neu laden
Wird RB Leipzig für Oliver Burke künftig zur Lust oder bleibt es beim Frust? (Foto: Imago)

Wird RB Leipzig für Oliver Burke künftig zur Lust oder bleibt es beim Frust? (Foto: Imago)

Oliver Burke nach England? – Anthony Jung wieder da

Zuletzt wurden diverse englische Erst- und Zweitligisten Interesse an einer Verpflichtung von Oliver Burke per Leihe nachgesagt. Wie BILD berichtet, bestätigt RB Leipzig entsprechendes Interesse. Allerdings blockt der Verein entsprechende Anfragen weiter ab, weil man an die Entwicklung des schottischen Offensivspielers glaubt.

Trotzdem spekuliert BILD, dass ein Abgang von Oliver Burke noch in diesem Sommer möglich ist. Burke passe mit seinem Stil nicht zur Fußballphilosophie bei RB Leipzig. Zudem brauche RB noch frisches Geld, um auf dem Transfermarkt flexibler zu sein. Der Verein arbeite „noch an einer Top-Verstärkung für die Offensive“.

Anthony Jung kehrt zu RB Leipzig zurück

Einen ungewollten Neuzugang wird man derweil am Montag verzeichnen. Denn Anthony Jung kehrt nach seiner Leihe zum FC Ingolstadt wieder zu RB Leipzig zurück, wie die LVZ erneut berichtet. Die Kaufoption der Bayern wäre nur wirksam geworden, wenn man den Klassenerhalt in der Bundesliga geschafft hätte.

Eine Lösung bspw. in Form einer Vertragsauflösung kam bisher nicht zustande. So wird Anthony Jung erst mal wieder in Leipzig trainieren, auch wenn er hier keine Zukunft hat. Auch die Zukunft der anderen drei Leihspieler Nils Quaschner, Massimo Bruno und Atinc Nukan, deren Leihzeit in diesem Sommer ausläuft, ist noch ungeklärt. Rein theoretisch müssten auch sie am Montag zu den Leistungstests erscheinen.

Jurica Prsir und Miguel Borja auf der Gerüchteliste

Dass zwei Spieler, die derzeit zur langen Gerüchteliste rund um RB Leipzig hinzugefügt wurden, am Montag (oder überhaupt irgendwann) dabei sein werden, ist eher unwahrscheinlich. In Kroatien wird mit Jurica Prsir ein 17-jähriges Mittelfeld-Talent mit RB Leipzig in Verbindung gebracht.

Und in Brasilien erklärt man Leipzig als interessiert an Miguel Borja. Ein 24-jähriger, kolumbianischer Stürmer, der derzeit bei Palmeiras Sao Paolo in Brasilien spielt.