Seite neu laden
-

Marcel Sabitzer zurück bei RB Leipzig – Timo Werner krank

Der Weihnachtsurlaub ist für RB Leipzig und zahlreiche Bundesligisten vorbei. Beim ersten Training am nasskalten Cottaweg hofften zahlreiche Fans vor allem auf die Rückkehr von Marcel Sabitzer und Emil Forsberg auf den Trainingsplatz.

Marcel Sabitzer wieder da, Emil Forsberg noch nicht

Die schwedisch-österreichische Flügelzange stand nämlich seit dem 12. Spieltag beim 2:2 gegen Bayer Leverkusen nicht mehr gemeinsam auf dem Platz. Der Schwede hatte sich eine Bauchmuskelzerrung zugezogen. Bevor er wieder einsteigen kann wollte man bei RB Leipzig per MRT sicher gehen, dass die Verletzung vollständig auskuriert ist. Bei Forsberg müssen sich alle noch ein wenig in Geduld üben, beim Trainingsstart am 2. Januar stand Marcel Sabitzer Ralph Hasenhüttl nach seiner Schulterverletzung wieder zur Verfügung.

Halstenberg noch nicht bereit – Werner fehlt krank

Außerdem fehlte Marcel Halstenberg, der sich erst im letzten Spiel bei seinem Tor die rechte Hand brach und noch pausieren musste. Der Neu-Nationalspieler trainierte drinnen individuell. Ebenfalls erschien Timo Werner nicht zum ersten öffentlichen Training. Der Toptorjäger des Teams fehlt mit einem grippalen Infekt. Besonderen Applaus bekamen von einigen hundert Fans Naby Keita, Trainer Ralph Hasenhüttl und Dominik Kaiser. Der hatte erst in den letzten Spielen wieder Einsatzzeit bekommen und mit RB das Kunststück geschafft, in vier deutschen Ligen plus Champions League aufzulaufen.


Jetzt die RBLive-App herunterladen: