Seite neu laden

Das Team um Julian Nagelsmann bei RB Leipzig in der Saison 2019/2020

Gehört Tim Sebastian zur kommenden Saison nicht mehr zum Funktionsteam von RB Leipzig? (Foto: imago images / opokupix)

Gehört Tim Sebastian zur kommenden Saison nicht mehr zum Funktionsteam von RB Leipzig? (Foto: imago images / opokupix)

Nur leichte Veränderungen gibt es in der kommenden Saison bei RB Leipzig im Funktionsteam um Neu-Coach Julian Nagelsmann. Bereits offiziell ist der Abgang von Co-Trainer Jesse Marsch zu Red Bull Salzburg. Auch Videoanalyst Lars Kornetka soll nicht mehr zum Team der Bundesligaelf gehören, sondern sich stärker in Internationalisierungsfragen einbringen.

Tim Sebastian künftig kein Teammanager mehr?

Laut BILD (Print) wird auch Tim Sebastian in der kommenden Saison nicht mehr als Teammanager für RB Leipzig tätig sein. Julian Nagelsmann bringt auf dieser Position aus Hoffenheim wie bereits berichtet Timmo Hardung mit. Auch bereits bekannt, dass der Nagelsmann-Vertraute Benjamin Glück für Kornetka als Videoanalyst aus Hoffenheim kommt.

Gerüchteweise ist Moritz Volz weiter als zweiter Co-Trainer neben Robert Klauß geplant. Ansonsten verändert sich das Funktionsteam von RB Leipzig nicht. Trainingsstart für die neue Spielzeit ist am 05. Juli 2019. Dann geht es mit Leistungsdiagnostik los, bevor am 08. Juli das erste Training ansteht. Drei weitere Neuzugänge neben Luan Candido und Hannes Wolf sind für die neue Spielzeit noch geplant.

Mögliches Funktionsteam von RB Leipzig

  • Co-Trainer: Robert Klauß, Benjamin Glück (Videoanalyse), (Moritz Volz)
  • Torwarttrainer: Frederik Gößling
  • Athletiktrainer: Kai Kraft, Daniel Behlau, Ruwen Faller
  • Teammanager: Timmo Hardung, Babacar N’Diaye