Seite neu laden

16-Jähriges Abwehrtalent aus Dänemark kommt zu RB Leipzig

Gustav Grubbe hat sich RB Leipzig angeschlossen. Foto: imago/Ritzau Scanpix

Gustav Grubbe hat sich RB Leipzig angeschlossen. Foto: imago/Ritzau Scanpix

Dänische Talente wie der 20-jährige Andreas Skov Olsen stehen gerade hoch im Kurs bei RB Leipzig. Gustav Grubbe hat sich nun den Sachsen angeschlossen. Das twitterte sein Heimatverein Odense BK am Freitag.

500.000 Euro für dänischen Rechtsverteidiger

Bei Odense kam der zehnfache U19-Nationalspieler nur eine Minute bei den Profis zum Einsatz, in der Reservemannschaft immerhin in drei Spielen einmal über 90 Minuten. Als Ablösesumme kursiert ein Betrag von einer halben Million Euro. Bei RB Leipzig soll er einen Vierjahresvertrag unterschrieben haben und in seiner Altersklasse aufgebaut werden. „Ich werde in der U17 spielen, in deren Kader viele Talente aus Deutschland und dem Ausland stehen“, wird Grubbe bei der Leipziger Volkszeitung zitiert.

Damit setzt RB Leipzig weiterhin auf internationale Talente, die man bereits in den Nachwuchs integriert. Weitere Beispiele sind Nicolas Fontaine oder Mads Bidstrup. Auch Ibrahima Konaté machte zumindest zu Beginn noch ein Spiel für die U19.

(msc)