Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

"Gemeinsam für Leipzig" Wie RB seine Dauerkartenbesitzer gegen den BVB mit ins Stadion nimmt

DFB Pokalfinale 2021 Die offizielle Jacke zum Pokalfinale. Foto: motivio / Thomas Eisenhuth

Die RB-Jacke zum Pokalfinale.

Fans dürfen im Berliner Olympiastadion nicht live dabei sein, wenn RB Leipzig im DFB-Pokalfinale am Donnerstag (20.45 Uhr) gegen Borussia Dortmund antritt. Mit einem kleinen Trick nimmt der sächsische Fußball-Bundesligist einen Teil seiner Anhänger trotzdem mit in die Arena.

Die Fans von RB Leipzig sind indirekt mit dabei

Die Mannschaft wird beim Einlaufen spezielle, weiße Trainingsjacken mit dem Aufdruck "Gemeinsam für Leipzig" auf der Brust tragen. Auf der Rückseite des Kleidungsstücks ist nach Angaben des Klubs das Symbol "#12" aufgedruckt.

DFB Pokalfinale 2021 Die offizielle Jacke zum Pokalfinale. Foto: motivio / Thomas Eisenhuth

Die Sportjacke in der Vorderansicht.

Der Hashtag und die 12 stehen für den zwölften Mann, also die Fans, und bestehen aus ca. 1.000 kleingedruckten Vornamen der Dauerkartenbesitzer. Bei 22 Jacken macht das 22.000 Ticketinhaber. Eine stolze Zahl, auch wenn die Anfeuerung nur symbolischer Natur ist. (RBlive/fri)