Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Lieblingsgegner Bayern, Poulsen und Freiburg am Beliebtesten So ticken die RB-Fans

Viele Fanartikel: Die jeweils größte Gruppe unter den Umfragen-Teilnehmern besitzt je fünf bis zehn Trikots und Fanschals von RB Leipzig.

Viele Fanartikel: Die jeweils größte Gruppe unter den Umfragen-Teilnehmern besitzt je fünf bis zehn Trikots und Fanschals von RB Leipzig.

Das neue Buch von RB Leipzigs Stadionsprecher Tim Thoelke („Junge Liebe”) bietet nicht nur Einblicke in 44 Fanbiografien, sondern bietet in einer umfangreichen Umfrage auch Details über die Vorlieben der RB-Fanszene. Thoelke streute einen Online-Fragebogen in der Fanszene, den in einer Woche 731 Personen ausfüllten. Eine kleine Auswahl der insgesamt 24 verschiedenen Themen der großen und mit viel Liebe zum Detail angertigten Fan-Umfrage:

Bedauerlichster Abgang: Timo Werner

Lieblingsspieler der Leipziger Anhänger ist Yussuf Poulsen, der fast eiun Fünftel der Stimmen auf sich vereinte. Als schönstes Tor wählte fast ein Drittel der Anhänger Fabio Coltortis Jahrhunderttreffer gegen Darmstadt 98.

Ewiger Lieblingsgegner der Teilnehmer der Umfrage ist der FC Bayern München (22,4 Prozent); die Allianz-Arena ist auch gemeinsam mit dem Berliner Olympiastadion das beliebteste Auswärtsstadion der Leipziger.

Red Bull auf Platz drei der beliebtesten Stadiongetränke

Neben den sportlichen Themen fragte Thoelke auch reine Fan- und Vereinsthemen ab. So erfährt man, dass „Vorwärts Rasenball” der beliebteste Fangesang ist und es Red Bull auf Rang drei der beliebtesten Stadiongetränke schafft.

Zum beliebtesten Klub neben RB kürten die Leipziger den SC Freiburg (11,6 Prozent). Und ebenfalls nicht uninteressant: 4 Prozent mögen an RB am wenigsten, dass die Fans nicht mitbestimmen können / Fans keine stimmberechtigten Vereinsmitglieder werden können. Der meistgenannte Punkt nach „Ich mag alles” (11,1 Prozent).

Nur eine Kategorie dürften viele inzwischen anders sehen: Im Dezember stimmten die meisten Fans für Julian Nagelsmann als beliebtesten Trainer ab (33 Prozent), noch vor Ralf Rangnick (31,6 Prozent). Dieses Ergebnis würde Nagelsmann aktuell wohl nicht mehr erreichen. (RBlive/ukr)