Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Golden Boy: Upamecano unter die zehn besten Talente Europas gewählt

Dayot Upamecano und Amadou Haidara landeten auf Platz 10 und 12 beim Golden Boy Award.

Dayot Upamecano und Amadou Haidara landeten auf Platz 10 und 12 beim Golden Boy Award.
Copyright: imago/Picture Point LE

Mit Dayot Upamecano hat RB Leipzig eines der größten Talente Europas verpflichtet. Das unterstreicht die jüngste Wahl des Golden Boys 2018.

Der ehemalige United-Scout Derek Langley hatte vor Kurzem erklärt, dass seine hohe Meinung von Talenten wie Matthijs De Ligt und Dayot Upamecano bei den Vereinbossen von Manchester United nicht erhört wurde. Dabei hatte er zwei Top-10-Talente auf dem Zettel. In der Endauswahl gewann De Ligt, Dayot Upamecano von RB Leipzig landete auf Platz zehn. Aus der Bundesliga waren nur noch Ashraf Hakimi von Borussia Dortmund und Josip Brekalo vom VfL Wolfsburg unter den besten zwanzig. Allerdings könnte RB schon bald noch einen weiteren unter Vertrag nehmen: Amadou Haidara von Red Bull Salzburg landete auf Rang zwölf.

Das könnte Dich auch interessieren