Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Mittelfeld-Not in Salzburg: Gebürtiger Leipziger erstmals dabei

Absolvierte beim Test gegen Zaglebie Lubin seinen bislang einzigen Einsatz für die Profis von RB Leipzig: Tom Krauß.

Absolvierte beim Test gegen Zaglebie Lubin seinen bislang einzigen Einsatz für die Profis von RB Leipzig: Tom Krauß.
Copyright: imago/Picture Point LE

Da RB Leipzigs komplette, erste Mittelfeldachse ausgefallen ist, sind auch zwei Nachwuchsspieler mit nach Salzburg geflogen. Darunter auch ein gebürtiger Leipziger, der erstmals bei den Profis dabei ist. Von Ullrich Kroemer, Salzburg.

Am Wochenende hat Tom Krauß noch mit RB Leipzigs U19 vor 80 Zuschauern gespielt, gewann beim Niendorfer TSV mit 2:0. An diesem Donnerstag ist der 17-Jährige vor 30.000 Zuschauern in der Europa League in Salzburg mit dabei.

Wegen der Ausfälle von Emil Forsberg, Kevin Kampl, Marcel Sabitzer und Diego Demme bekommt Krauß nun erstmals bei einem Pflichtspiel die Chance, sich bei den Profis zu bewähren. Bislang war er nur einmal beim Testspiel gegen Lubin mit dabei gewesen, als zahlreiche Spieler aus dem Bundesligateam mit ihren Nationalteams unterwegs waren.

Tom Krauß stammt aus Leipziger Fußball-Dynastie

U-Nationalspieler Krauß ist gebürtiger Leipziger, begann beim TuS Leutzsch mit dem Fußballspielen. Er stammt aus einer Leipziger Fußballdynastie. Sein Ur-Ur-Großvater war Mitbegründer von TuRa, eines Vorläufers von Chemie Leipzig. Sein Großvater Roland und sein Vater Holger kickten beide für Lok und Chemie/den FC Sachsen, wo auch Tom Krauß weiter ausgebildet wurde, ehe er zu RB wechselte.

Bereits in der B-Jugend erhielt er Einsätze in der A-Jugend-Bundesliga. In seinem ersten regulären A-Jugend-Jahr spielt Krauß nun eine wichtige Rolle. Im defensiven Mittelfeld ist er unverzichtbarer Stammspieler und erzielte dazu in dieser Saison bereits drei Tore.

Dazu ist auch Eigengewächs Erik Majetschak mit nach Salzburg gereist, der im Hinspiel gegen Celtic Glasgow seinen ersten Einsatz in der Europa-League-Gruppenphase für RB hatte. Beide werden nach RBLive-Informationen auch im Kader stehen.

Die mögliche Aufstellung von RB Leipzig:

RBL: Mvogo – Klostermann, Konaté, Ilsanker, Upamecano, Halstenberg – Mukiele – Laimer, Bruma (Cunha) – Poulsen, Augustin (Werner).

Das könnte Dich auch interessieren