Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Nächster Co-Trainer von RB zum FC Bayern? Nagelsmann will Xaver Zembrod mitnehmen

Leipzigs Co-Trainer Xaver Zembrod / Training RB Leipzig am 26. Oktober 2020 / Red Bull Akademie, Leipzig. Training RB Leipzig *** Leipzigs co-trainer Xaver Zembrod training RB Leipzig on 26 October 2020 Red Bull Academy, Leipzig training RB Leipzig.

RB Leipzigs Co-Trainer Xaver Zembrod.

Bisher ist Co-Trainer Benjamin Glück der einzige Mann aus dem Trainerteam von RB Leipzig, der mit Julian Nagelsmann den Weg zum FC Bayern geht. Wie Sport1 berichtet, will der 33-Jährige nun auch Xaver Zembrod zum deutschen Rekordmeister lotsen. Der Assistenztrainer war vor der abgelaufenen Saison von Bayer 04 Leverkusen nach Leipzig gewechselt. Nagelsmann und Zembrod kennen sich aus gemeinsamen Trainertagen aus dem Nachwuchs der TSG Hoffenheim.

Nagelsmann kennt und schätzt den 54-Jährigen. Laut Sport1 soll die Verpflichtung Zembrods, der bei RB Vertrag bis 2023 hat, noch am Finanziellen haken. RB fordere ein Ablöse, so der Bericht. Weil die Bayern für Nagelsmann aber schon eine Menge Geld auf den Tisch gelegt haben (im Erfolgsfall bis zu 15 Millionen Euro), sollen sie nicht bereit sein, für den Trainerstab noch einmal in die Tasche zu greifen. Bekommt Nagelsmann seinen Wunsch-Assi? Ausgang offen. (RBlive/fri)