Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Oliver Burke: Nottinghamshires Fußballer des Jahres

Oliver Burke.

Oliver Burke.

Oliver Burke wurde gestern mit dem Nottingham Sports Award in der Kategorie „Nottinghamshires professioneller Fußballspieler des Jahres“ ausgezeichnet. Bei der Veranstaltung, bei der Awards in 15 unterschiedlichen Kategorien vergeben wurden, verwies Burke die englischen Zweitligaspieler Jon Stead und Matt Green auf die Plätze.

Oliver Burke braucht in Leipzig noch Zeit

Oliver Burke war im Sommer kurz vor Schließen des Transferfensters für rund 15 Millionen Euro nach Leipzig gekommen. Seitdem kam er für RB hauptsächlich zu Kurzeinsätzen. Dabei bereitete er das 1:0 gegen Borussia Dortmund kurz vor Schluss vor und erzielte bei seinem Startelfeinsatz beim 1.FC Köln das 1:0.

Trainer Ralph Hasenhüttl hatte erst gestern betont, dass man dem erst 19-Jährigen noch Zeit geben müsse. Gerade in Bezug auf das Spiel gegen den Ball und auf Automatismen gehen Dinge nicht von heute auf morgen. Man werde aber noch viel Freude am schottischen Offensivspieler haben. Burke ist in Leipzig auf der Zehn vorgesehen.