Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Leipzigs Pokalpartie in Augsburg terminiert Bayern darf erneut später spielen

Ekstase in Augsburg: 2019 zog RB beim FCA in einem emotionalen Spiel kurz vor knapp ins Halbfinale des DFB-Pokals ein.

Ekstase in Augsburg: 2019 zog RB beim FCA in einem emotionalen Spiel kurz vor knapp ins Halbfinale des DFB-Pokals ein.

RB Leipzigs Spieler und der gesamte Tross des Klubs müssen Heilig Abend nicht auf der Autobahn oder im Flieger verbringen. Der DFB hat die Pokalpartie beim FC Augsburg frühest möglich am 22. Dezember, 18.30 Uhr, terminiert. Somit können die Kicker und Mitarbeiter am 23. Dezember in die wenigen freien Weihnachtstage starten.

Der FC Bayern München bastelt sich indes munter weiter den eigenen Spielplan zusammen. Das ursprünglich für den 23. Dezember, 20.45 Uhr, geplante Spiel des Rekordmeisters bei Holstein Kiel wurde auf den 13. Januar verschoben. Bereits das Erstrundenspiel bei Düren hatten die Bayern knapp einen Monat später absolvieren dürfen als die Konkurrenten.

„Der Titelverteidiger und Champions-League-Sieger aus München hatte mit Blick auf die Belastungssteuerung der Spieler und der großen Anzahl an Partien im zweiten Halbjahr 2020 einen entsprechenden Antrag beim DFB eingereicht”, teilte dazu der DFB mit. „In enger Abstimmung mit beiden Vereinen und den übertragenden TV-Stationen wurde diesem Antrag vom DFB entsprochen.”

Die Bundesligisten Mainz, Bremen, Leverkusen und Frankfurt müssen nach wie vor am Mittwochabend ran – Bremen und Frankfurt auswärts.

Die zweite Runde im DFB-Pokal

Dienstag, 22. Dezember, 18.30 Uhr:

SSV Ulm 1846 Fußball - FC Schalke 04
TSG Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth
1. FC Köln - VfL Osnabrück
FC Augsburg - RB Leipzig

Dienstag, 22. Dezember, 20 Uhr:

Eintracht Braunschweig - Borussia Dortmund (live auf Sport1)

Dienstag, 22. Dezember, 20.45 Uhr:

SV Elversberg - Borussia Mönchengladbach
Dynamo Dresden - SV Darmstadt 98
1. FC Union Berlin - SC Paderborn 07

Mittwoch, 23. Dezember, 18.30 Uhr:

VfB Stuttgart - SC Freiburg
Rot-Weiss Essen - Fortuna Düsseldorf
VfL Wolfsburg - SV Sandhausen

Mittwoch, 23. Dezember, 20.45 Uhr:

1. FSV Mainz 05 - VfL Bochum
SV Wehen Wiesbaden - SSV Jahn Regensburg
Hannover 96 - SV Werder Bremen
Bayer 04 Leverkusen - Eintracht Frankfurt

Mittwoch, 13. Januar, 20.45 Uhr:

Holstein Kiel - FC Bayern München (live in der ARD)

(RBlive/ukr)